Hl. Ewalde
Dorothée Steinberg
Pfeil eMail   Pfeil Anfahrt
Telefon 0202 475979

Integration / Inklusion

Seit 2007 sind wir eine Integrative Kindertageseinrichtung. Nun hat sich die gesetzliche Ausgangslage für das Miteinander von behinderten und nicht-behinderten Menschen hin zur Inklusion geändert.

Was heißt das für das Familienzentrum Hl. Ewalde? – Wir werden unsere fachlich bewährte Arbeit – auch unter anderen Voraussetzungen – fortsetzen. Über mögliche Veränderungen für Sie als Eltern und Familie informieren wir Sie rechtzeitig.

Was ist nun der Unterschied der Inklusion im Vergleich zur Integration? – Integration bedeutet, Menschen, die ausgeschlossen sind, in Gruppen hineinzunehmen. Inklusion dagegen fordert, dass sich die Gruppe (oder Gesellschaft, …) ändert, damit erst gar keine/r ausgeschlossen ist. Integration ist also nur ein Teil von Inklusion. Umgekehrt gesagt, Inklusion ist eine Weiterführung der Integration:

  • Jede/r hat Stärken und Schwächen
  • Jede/r hat ein eigenes Entwicklungstempo; jede/r hat individuelle Grenzen
  • Jede/r GEHÖRT in GLEICHER Weise DAZU
  • Jede/r erfährt eine individuelle Förderung

Nicht immer können alle in gleicher Weise am Tun beteiligt werden, aber zugleich wird jede Person berücksichtigt.

Es geht um Teil-habe und Teil-gabe.

Zu diesem weiterführenden Denken und Handeln brauchen wir alle viel Zeit und Geduld. Die Idee ist nicht nur phantastisch, sie ist biblisch!